DGHD

Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD)

Die Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft für "Hochschuldidaktik" und "Studienreform" interessierten Personen im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Schweiz, Österreich). Sie stellt eine Plattform für Forschung, Entwicklung und Diskussion in hochschuldidaktischen Themenfeldern und bezieht zu wichtigen Fragen von Hochschullehre und -studium Stellung.

Jährliche Tagungen dienen zum Informationsaustausch und der Präsentation von Arbeitsergebnissen in einem wissenschaftlichem Rahmen.  Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.dghd.de/

Hinweis: Das DGHD in dieser Webadresse steht für "Didaktiker Gedenken Hochschul Didaktik" und steht in keinem Zusammenhang mit der oben erwähnten Organisation / Gesellschaft.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen